top of page

Ausschuss Planen, Bauen und Denkmalschutz

Heute tagte der Ausschuss für Planen, Bauen, Denkmalschutz. Dieser Ausschuss besteht aus 9 Ratsmitgliedern, 7 sachkundigen Bürgern und 2 sachkundigen Einwohnern. Unsere WEG- Ratsmitglieder in diesem Ausschuss sind Stefan Bügener und Erich Schwartze, unsere sachkundigen Bürger sind Dirk Hollekamp und Franz Bakenecker.


Insgesamt standen heute 17 Punkte auf der öffentlichen Tagesordnung. Unter anderem die Kenntnisnahme zur Installierung einer Lüftungsanlage für den Neubau an der Eilermarkschule.

Weiterhin wurde die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Feuer- und Rettungswache beschlossen. Favorisiert wurde Alternative 3, die Stadt Gronau nutzt die Gesamtfläche des Bauteils 2 mit Speicher für die Eigennutzung.

Die Vergabe der Denkmalpflegemittel für private, kleinere Denkmalpflegemaßnahmen wurde auch beschlossen.

Der größte Anteil der Sitzung fiel auf Anträge auf Aufstellung von Bebauungsplänen z.B. im Bereich Blütenhain und zwischen Weidenstraße und Vereinsstraße, sowie Anträge zur Veränderung von Bebauungsplänen im Industriegebiet Epe-Nord oder um die Bebauungspläne Möllenweg und Markenfort. Die Wählergemeinschaft Epe und Gronau votiert für eine verträgliche Bebauung und Verdichtung unter Berücksichtigung der Interessen der Kommune und der Anwohner, im Kontext mit einer Festlegung von generellen Kriterien für die Bebauung, inklusive der Hintergrundbebauung. Abgeschlossen wurde die Sitzung mit Mitteilungen der Verwaltung und Anfragen.


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page